Schalt mal ab!

Es wird ja so viel von Stress geredet. Managerkrankheit. Das Internet sei auch mit Schuld! Man könne jetzt auch von zu Hause aus arbeiten. Und dann kann man gar nicht mehr abschalten. Und das ganze Geblogge und Facebook und Twitter und all‘ dieses Zeugs – das sei ja der reine Sozialstress. Gift für die Nerven. Alsoooo –

ich habe mich ja nicht getraut, aber ich hätte da einen Tipp! Vielleicht traut Ihr Euch! Schaltet das Internet doch einfach ab:

>>>ABSCHALTEN<<<

… Ich hatte neulich schon mal versucht, das Internet neu zu formatieren…

format www:

Hat aber irgendwie nicht funktioniert. Aber jetzt hab‘ ich etwas Neues! Drück doch mal jemand da oben auf den blauen Link! Aber tut mir den Gefallen und wartet bis heute Abend, so gegen 22 Uhr – ich wollte noch ein paar neue Blogeinträge lesen. Ich finde das eigentlich nicht stressig und desw…

„>>>***!Zawusch!***<<<„

————————————

Advertisements

4 Gedanken zu „Schalt mal ab!

    • Pilz? Ich steh‘ auf der Leitung…
      Ach nee, die ist ja schon gekappt…
      Haben Männer eine angeborene Wlan-Verbindung ins Internet? Denken wir gar nicht mehr selbst? Oh mein Gott – habt IHR etwa die Fernbedienung für uns?

      Gefällt mir

    • Ach Du warst das! 😉
      Sehr mutig!
      Du kennst doch bestimmt den alten Witz:“Was muss eine Frau zuerst ausziehen, um einen Mann ins Bett zu bekommen?“ Den Stecker vom Computer…
      Du hast also vielen Paaren den Abend gerettet!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s