Der Charme des Morbiden

Manchmal begegnen einem Dinge im Alltag, deren tieferer Sinn sich einem auf den ersten Blick entziehen will. Auf den zweiten Blick auch. Mysterien.

DSC00635_HDR_klein

Wohnt da ein sehr anspruchsloser Mensch? War er irgendwann die Kerzenbeleuchtung leid und plante ein Fenster? Offenbar möchte er mobil sein. Ein prähistorischer Wohnanhänger?

Ich möchte gerne wissen, wie das Zuggefährt aussieht. Es kann nur ein Traktor sein, vermutlich ein Lanz Bulldog. Darauf vermutlich der Almögi. In seinem grauen Bart hausen Zwiesel und Zaunkönig.

Advertisements

7 Gedanken zu „Der Charme des Morbiden

    • Nein – das könnte ich mir gar nicht leisten… Ich gebe zu – ich hatte gehofft, ihr glaubt, daß dieses luxuriöse Domizil meines ist. Aber in Wahrheit habe ich Logis in einem alten Jägerhochstand am Waldrand bezogen. Aber ich beklage mich nicht – schwierig wird es nur wenn Gäste kommen…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s