Jenseits der Sammelleidenschaft: Frauenschuh

Ich hatte eigentlich vermutet, daß der Frauenschuh mehr Wärme benötigt, um gut zu gedeihen und der viele Regen in der letzten Zeit hatte mich auch nicht zuversichtlich gestimmt, daß dieses Jahr viel von den seltenen Orchideen zu sehen wäre. Aber – die Pflanzen sind zäher als ich dachte und wachsen auch in diesem Jahr ganz tapfer. Allerdings sehen sie im Moment doch recht traurig verregnet aus, weswegen ich etwas mogele und die Fotos zeige, die ich im letzten Jahr gemacht hatte:

Schade – ich hatte gehofft in diesem Jahr einige schöne Fotos vom Frauenschuh mit meinem neuen Makro-Objektiv schiessen zu können.

Aber vielleicht wird das ja noch etwas – heute hat sich bereits die Sonne sehen lassen.

Advertisements

8 Gedanken zu „Jenseits der Sammelleidenschaft: Frauenschuh

  1. Das 3. von oben gefällt mir besonders, mit den Licht durchschienenen Blättern. Ich habe diese Orchideen bisher nur einmal in der Natur gesehen und das bei trübem Wetter, da sehen die Farben tatsächlich so platt aus, dass man fast daran vorbeiläuft, also sind die Ersatzfotos , auf denen man sogar die roten Pünktchen im Inneren erkennen kann, goldrichtig. Sehr schön.

    Gefällt mir

  2. Wirklich sehr schöne Bilder vom Frauenschuh. In „meinem“ Frauenschuhgebiet hat es gehagelt. Zum Glück war ich schon dort. Aber da blühten erst wenige Frauenschuhe. Schön, dass ich sie hier bewundern kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s