Retrospektive, Teil 4: Volvo Amazon

Es versteht sich, daß auch Oldtimer-Fahrzeuge nicht fehlen dürfen, wenn es um Rückblicke in alte Zeiten geht. Mobilität hat schon immer das Leben der Menschen stark geprägt. Wenn man heute zutage das Wort „Amazon“ erwähnt, ist es aber keine Frage, daß Jede/r an den Internet-Shop denkt. Das ist vielleicht ein Fehler, der wirklich schade ist, denn der Volvo gleichen Namens aus alten Tagen, hatte einen Ruf, wie Donnerhall und war ein wirklich elegantes Auto:

Mit nicht viel mehr als 100 PS gehörten die stärksten dieser Autos damals zu den Sportlichsten ihrer Zunft und waren vergleichsweise zuverlässig.

Für damalige Verhältnisse war die Sicherheitstechnik des Fahrzeuges excellent – er war nämlich das erste Auto mit serienmäßigen Sicherheitsgurten. Das Fahrwerk galt damals als legendär gut, aber aus heutiger Sicht ist es eher gutmütig und komfortabel.

Um die Motorräder nicht zu kurz kommen zu lassen, deren Anteil an der Individual-Motorisierung nach dem Krieg noch erheblich höher war, sei hier noch eine Moto Guzzi Falcone gezeigt. Aus deutscher Sicht gehört hierhin eigentlich eher eine DKW RT125 oder eine BMW R25, aber das Foto der schönen Guzzi hatte ich gerade bei der Hand:

Advertisements

2 Gedanken zu „Retrospektive, Teil 4: Volvo Amazon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s