Moderne, artgerechte Tierhaltung

Zoos und Tierparks werden von vielen Menschen wegen ihrer nicht immer guten und artgerechten Tierhaltung kritisiert. Eine Ausnahme ist mit Sicherheit das Meerwasser-Aquarium, daß wir im vergangenen Jahr besuchten! Die Tiere werden dort in großen Becken gehalten und haben Zugänge zu mit Netzen abgesperrten Meeresbuchten. Um ihre mögliche Langeweile zu vertreiben haben die Tiere Zugang zu medialen Angeboten. Auf großen LED-Fernsehern laufen zu bestimmten Zeiten Serien wie „Flipper“, „Lassie“ und „Skippy, das Buschkänguruh“, sowie Tierdokus aus aller Welt. Ausserdem können die Tiere auf eine große Sammlung von Musik-CD’s zugreifen. Hier sieht man die Kegelrobbe Samantha beim Hören ihrer Lieblings-CD von ACDC:

Kegelrobbe_Samantha

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s