Ein Tag am Ozean (Magic Monday „beruhigend“)

Paleica hat in dieser Woche einen schönen Artikel über einen Wald in den Dolimiten gepostet, der das Magic Monday Thema BERUHIGEND einleitet. Ein schöner, naturbelassener Wald hat tatsächlich viel Beruhigendes. Ich liebe solche Spaziergänge. Aber noch mehr entschleunigt mich ein Tag am Meer! Ein azurblauer Himmel, die Weite des Blicks, die salzige Luft und frische Brise. Da kann die Seele baumeln und der Körper sich vollkommen entspannen:

Heute waren wir an der Côte sauvage auf der Halbinsel Quiberon und sind oben auf den Klippen entlang gewandert. Wunderschön!

Wenn Ihr Euch ganz doll anstrengt, seht Ihr am Horizont Amerika…ähem…vorzugsweise, wenn Ihr das Panorama vergrößert:

Advertisements

15 Gedanken zu „Ein Tag am Ozean (Magic Monday „beruhigend“)

    • An dieser Küste ist es eigentlich verboten, weil sich da gefährliche Grundseen (bodennahe Strömungen raus aufs Meer) bilden. Aber es gibt ganz in der Nähe Traumstrände, wo es perfekt zum Schwimmen ist. (Fotos folgen noch) 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s