Pinocchio darf nicht schwimmen!

Dieses Schild habe ich an der Quai-Mauer des atlantikseitigen Hafenbeckens von St.Malo gesehen. Zuerst dachte ich: Okay – andere Länder, andere Sitten! Pinocchio darf hier halt nicht schwimmen.

Dann fiel mir auf, daß die Nase eigentlich im falschen Winkel zum Kopf stand und habe noch einmal genau hingeschaut. Es musste sich wohl um einarmige Bucklige handeln! Die sollte man natürlich unbedingt schützen! Es wäre ärgerlich, wenn es sich herumspräche, daß zunehmend mehr körperlich versehrte vor St. Malo ertränken. Aber dann fiel mir doch auf, daß es sich um einen Leistungsschwimmer in Startposition handeln könnte! Mächtiger Oberkörper, überproportional lange Beine, angespannte Vorlage, Arme vollsysmmetrisch am Körper angelenkt… ja, das könnte es sein!

Also: Leistungsschwimmer, die vorhaben, in einem Hafenbecken am Atlantik zu trainieren… Bitte macht einen Bogen um St. Malo!

Advertisements

20 Gedanken zu „Pinocchio darf nicht schwimmen!

  1. Vielleicht ist ja der Hafen ein reines Nichtschwimmerbecken? Sprich: er (also der Hafen, nicht der Witz) ist so flach, dass man Kopfsprünge aus Gründen der extrakraniellen Kollisionsprotektion vermeiden sollte?

    Gefällt mir

    • Hm, das ist wohl nur eine leichte Variation des Lösungsversuchs von Janxxgeist. Andere Thesen:
      1) Man darf nur von der Klippe springen, nicht aber vom Sprungbrett.
      2) Oder nur bei Ebbe.
      3) Das Malen solcher Schilder ist untersagt.

      Gefällt mir

      • Vielleicht eine Kombination aller drei Gründe…
        Da das Schild an einer Stelle aufgestellt war, wo erheblicher Tidenhub herrscht, könnte auch das relevant sein. Vielleicht ist das unten gar kein Wasser, sondern nur die wellige Struktur des Watts. Immerhin ist das Gewelle nicht blau. Andererseits ist das Hafenwasser in St. Malo auch nicht blau…seufz

        Gefällt mir

  2. Denkbar, aber nicht vollkommen logisch! Es ist ja ein Verbotsschild und kein Hinweis- oder Warnschild… Solche Schilder zeigen eigentlich nicht mögliche Spätfolgen. 😉
    Es sei denn, daß Schild verbietet ausdrücklich dummen Menschen das Springen, also solchen, die sich bereits beim ersten Mal die Nase verletzt haben und nun noch einen neuen Anlauf nehmen… 😯

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s