Wespe auf Koks

Ich gebe zu, es ist etwas gemein und auch naiv, Blaubeer-Streuselkuchen mit Puderzucker zu essen und dann zu erwarten, daß sich die Wespen lässig zurückhalten…
Aber diese spezielle hier aalte sich förmlich im Puderzucker, bevor sie sich am Kuchen selbst gütlich tat:

image

Mit dem Erfolg, daß sie aussah, wie eine Kokserin auf einem Monstertrip.
So geht’s ja nun auch nicht! Wir haben die Hornissenpolizei alarmiert und die haben sie bei der Wespentaille gepackt und in eine Ausnüchterungswabe gesteckt.
Finger weg von meinen Drogen und sei es nur Blaubeerkuchen!

Advertisements

8 Gedanken zu „Wespe auf Koks

  1. Paaaaaaanik! Ich hätte die nur mit MEGAMEGAMEGAZOOOOOOOOM fotografieren können – am besten noch mit einem Um-die-Ecke-Objektiv… *kreiiiiiiisch*
    Ich hoffe, die Entfernung der Wespe ist wie beschrieben nicht wörtlich zu nehmen… *zitterbibber*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s