Riesenrad

Ich habe kürzlich einen Fund gemacht, für dessen Interpretation ich Eure Hilfe benötige. Dies stand auf einem Hügel zwischen den Feldern:

Das Ding hatte eine Höhe von fast 2 Metern und war mit einem Eisenreifen beschlagen. Man darf also getrost davon ausgehen, daß es nicht zu einem Bobbycar gehörte. Aber wozu dann? Der Knopf eines Giganten, eine Einkaufswagenmarke der Götter? Das Seifenkistenlenkrad eines Riesenkindes? Der Fassdeckel eines Sauerkrautfasses von Zyklopen? Haben die Oberbayern auch endlich das Rad erfunden und feilen noch etwas dran? Ich bin ratlos…

Advertisements

18 Gedanken zu „Riesenrad

    • Tatsächlich! Das ist mir vollkommen entgangen! 🙂
      Dann ist es wohl eher ein Regenrad, oder? Wenn’s eine Laufrichtungsangabe hat…dann ist es auch ganz modern gefertigt. Grübel, wahrscheinlich Kevlar-Wicklungen auf der hölzernen Karkasse…

      Gefällt mir

  1. Ha! Ich hab’s: Da ist der rote Faden aufgewickelt, den die Bundesregierung seit langem verloren hat. Seehofer hat ihn geklaut und in Oberbayern zwischengelagert. Weil er eine prinzipielle Abneigung gegen rote Fäden hat, dachte er sich: Hier liegt er erstmal gut, der rote Faden. Konnte ja nicht ahnen, dass da so ein Fotograf vorbei kommt, der neugierig ist und gerne den Dingen auf den Grund geht! Und das auch noch zur Wiesenzeit, wo alle Neugierde und alles Nachdenken doch im Bierzelt ersäuft werden soll! Tja. Schief gegangen, Herr Seehofer!

    Gefällt mir

    • Wie gut, dass ich um Hilfe gerufen habe! Da wäre ich nie drauf gekommen! Aber Du hast vollkommen Recht – das liegt ja auf der Hand! Bei so einer Riesenrolle muss der Faden ja schon tausende Kilometer lang sein! Wer weiss, wo der uns hingeführt hätte!? Die CDU/CSU muss ja förmlich im Nebel stochern! Deswegen schauen die auch alle so umwölkt und vernebelt. Und nun? Wenn wir den Faden wieder aufnehmen, dann müssen wir vermutlich erstmal ewig zurück – bis zu dem Punkt, an den er fallen gelassen wurde! Müssen wir die Mauer wieder hoch ziehen? Fänd ich doof! Müssen wir den Euro wieder aufgeben? Auch nicht gut… Vielleicht kann man die ersten paar tausend Meter auf der Rolle abschneiden und recyclen? Einen roten Pulli für Gysi draus stricken…dem kann ein roter Faden auch nicht schaden…

      Gefällt mir

      • Auja: Ich strick mit!! Andererseits: Wir wirkt sich das denn nun aus, wenn der Gysi einen Pulli aus rotem Faden anhat? Ich meine – der Faden hätte ja dann keinen Anfang mehr und auch kein Ende – und die Politik würde sich vollends im Zwei-rechts-zwei-links-Muster verwirren. Wär das eher gut? Oder eher schlecht? Ich glaube, das übersteigt jetzt meine Vorstellungskraft! *seufz*

        Gefällt mir

      • Ich vermute, da – zumindest in meinen Augen – die Linken sowieso reichlich verwirrte Haken schlagen, würde ein solcher Strickpullover wenigstens nicht schaden… 🙂

        Gefällt mir

    • Oh – wow!!!
      Das muss unbedingt ins Museum!
      Allerdings erschreckt mich das jetzt doch sehr! Das hieße ja, daß unsere Regierung den roten Faden schon seeeehr lange verloren hat. Vor Christus aber wohl nicht… Da war wohl noch nicht einmal die CSU hier… Wahrscheinlich haben sie’s als Auslaufmodell günstig von den Kelten erworben…

      Gefällt mir

  2. Aaaaalllsooo,

    das Rad könnte auch eine der seltenen Maulwurfs-Hügel-Walzen zum Plattwalzen sein.
    Es geht das Gerücht die USA wollten solch eine Walze heimlich aus Bayern entführen und in Russland gegen den berüchtigten Maulwurf Snowden einsetzten. Ein Walzunfall vortäuschen…

    Nachdem Seehofer aber die FDP in Bayern walzte und kurz darauf die Walze bundesweit zum Einsatz kam, erkannten die russischen Grenzer das Gerät und die Schlapphüte der NSA konnten es nicht mehr als getarnte Kabelrolle (sie versprechen VDSL in Sibirien zu verlegen) aus Deutschland ausführen.
    Oder hat unsere Bundeskanzlerin ein Walzen-Export-Kontroll-Gesetz durchgebracht, um sich langfristig Mehrheiten zu sichern?

    Gefällt mir

    • Ich bin begeistert! Eine Multipurpose-Rolle aus der Eisenzeit! Daß die FDP damit gewalzt wurde, ist hochgradig glaubhaft! Ob man – obwohl die Tarnung aufflog – dennoch zusätzlich Rösler walzen könnte!? Ich möchte nur sichergehen, daß er sich nicht sein Wendemäntelchen überwirft und demnächst bei den Linken in der Führingsspitze auftaucht! :mrgreen:

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s