pföhne Wolken

Boaaaah! Seit 3 Tagen ist mein Kopf schwer geföhnt. Inwendig. Aussen lohnt auch nicht mehr… Was allerdings auch zur Folge hatte, daß wir hier am Alpenrand schönes Wetter hatten und heute morgen – auf meinem Weg in Richtung Alpen – tolle Föhnlinsen zu sehen waren. „Altocumulus lenticularis“, wie der Wetterfrosch sagt. Leider habe ich die Ufo-Wolken mangels Werkzeug nicht fotografieren können. Aber heute Nachmittag waren wenigstens noch kleine Reste, gemischt mit schönen Cirrus, vorhanden:

Die Lichtstimmung war jedenfalls teilweise sehr schön!

Das Foto oben zeigt natürlich eine „normale“ Kumuluswolke. Auf dem folgenden sieht man aber noch, wie die Wolken auf der Nordkante (von der Kamera weg) abgerundet werden.

Bei solchem Licht bietet es sich auch an, mal etwas kreativ mit HDR-Technik zu spielen:

Das folgende ist kein HDR-Foto. Auch die 5 Längsstreifen sind nicht – wie man meinen könnte – aufgefaserte Kondensstreifen von Flugzeugen. Auch dieser Effekt stammt vom Föhn.

Advertisements

4 Gedanken zu „pföhne Wolken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s