Atzventzkrantzkäätzen

Alle Ruhrgebiet’ler kennen dieses einzigartige Wort mit 4 mal „tz“… Und eine davon durften wir an diesem Wochenende anzünden.

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit und wenig Stress beim Aussuchen der letzten Weihnachtsgeschenke. Lasst uns hoffen, daß wir nach Weihnachten zwar so glücklich sind wie die Engelchen auf dem Kranz, aber nicht ganz so moppelig…

Advertisements

12 Gedanken zu „Atzventzkrantzkäätzen

  1. Nicht nur 4 „tz“, bitte auch 4 mal „ä“!
    Suchst Du eine neue Elektronenröhre für Deinen E-Guitarrenverstärker oder wechselst Du von der Natur- zur Mikro-Objektfotographie. Ich kannte mal einen Fotografen für technische Produkte, der sehr lange an den richtigen Farbnuancen der Schatten und Spiegelungen auf Metall- und Glasobeflächen gefeilt hat. Etwas staubig Dein Foto, aber man sieht weder Dich, noch die Kamera. Gratulation!!!

    Gefällt mir

  2. Das stimmt überhaupt nicht, ich habe sehr wohl alles gelesen und da war ganz oben das Foto einer Elektronenröhre! Monsieur wissen wohl selbst nicht mehr, welche Fotos er im Zufallsgenerator kreisen lässt? Und überhaupt… Und Fieber habe ich auch nicht mehr! So!

    Gefällt mir

  3. Awww, this is so lovely Stefan 🙂 My mum still does that even here in Greece and i always really loved it, i couldn’t wait to light up one more candle until all 4 were burning! Have a great month and a nice holiday season! 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s