Haftgrund

Hin und wieder lasse ich eine Auswahl besonders gelungener Fotos in hoher Qualität und großformatig belichten und pinne sie mit kleinen, aber sehr starken Neodym-Magneten an eine an der Wand befestigte Magnetleiste. Das schafft eine wechselnde Dekoration und teils sehr schöne Effekte, bzw. spannungsgeladene Kombinationen. Aber auch die Magnete allein besitzen schon eine besondere Faszination.

Es gibt auch kaum jemanden, der widerstehen kann mit den kleinen Kraftprotzen zu spielen.


Advertisements

5 Gedanken zu „Haftgrund

    • Irgendwo im Laden habe ich die bislang noch nicht gesehen. Ich habe sie im Internet gekauft. Es gibt viele verschiedene Formen. In guten Shops wird die Haltekraft angegeben. Man neigt sonst dazu, die zu stark zu kaufen und bekommt sie dann kaum mehr los… 😉

      Gefällt mir

    • Da ich auch gerade meine Magnetwand verbloggt habe, bin ich hier gelandet 😉
      Meine (mehrere hundert) Magnete habe ich auch aus dem Internet, da ist die Auswahl größer und die Preise günstiger. Aber ich habe zumindest die kleineren auch schon in Bastelläden und im Künstlerbedarf gesehen – bei boesner zum Beispiel.

      Gefällt mir

      • Hast Du schon mal Magnetfarbe verstrichen? Mir war das bislang zu aufwendig, weil die Farbe durch die Späne grau wird und übergestrichen werden muss. Aber die Möglichkeiten sind natürlich toll!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s