Jung und in Farbe

Ich sagte ja, Sie könne auch anders…



Advertisements

6 Gedanken zu „Jung und in Farbe

  1. Ha, da sind ja die anderen Fotos. Schöne Serie.
    Interessant der Unterschied zu den ersten Fotos. Gerade beim 3. Foto ist der Blick doch etwas kritischer, es kommt aber durch die Bearbeitung anders rüber. Das mittlere ist super locker, mich würde aber interessieren was du bei den Fotos so alles erzählt hast, dass dieses Ergebnis herauskommt.
    Schönen Abend aber jetzt.

    Gefällt mir

  2. Ich musste nicht viel erzählen! Sie mag das Modellsitzen und hat Spaß dabei. Und natürlich haben wir etwas rumgeblödelt dabei. Für die finsteren Blicke gab es ebenso Personen oder Situationen an die sie denken konnte, wie für die fröhlichen Blicke. Der letzte Blick hieß:“Wenn Du das Foto davor veröffentlichst gibt’s Zoff! Das kann nicht Dein Ernst sein!“ 😉
    Hab‘ ich natürlich nicht getan! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s