Puy de Dôme

Sehr lange schon, wollte ich mal wieder durch das französische Zentralmassiv fahren und die schneckenförmige Strasse zum Gipfel des Puy de Dôme nehmen. Aber… mal wieder hat die Zeit dem Tourismus mehr Raum gegeben und die Ströme der Besucher kanalisiert. Heutezutage kann man nur noch – mit etwas Zeit – zu Fuß den Gipfel erklimmen oder muss eine Zahnradbahn auf den Berg nehmen. Nun ja – die tolle Vulkan-Landschaft ist noch die Gleiche geblieben und auch Clermont-Ferrand ist nach wie vor nur von oben, aus der Distanz besehen, ganz nett anzuschauen.

Der Berg ist jedenfalls ein Paradies für Paraglider und ich habe ihnen sehnsüchtig hinterhergeschaut.

 

Home of the Rocket Man?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s