Karwendel im Morgenrock

Panorama_Morgenkarwendel_Winter_kleinAuch auf die Gefahr hin, daß ich zum „Morgenröte-Spezialisten“ werde – der Sonnenaufgang über dem Karwendel-Vorgebirge mit dem nebligen Loisach-Tal davor hat förmlich darum gebettelt, als Panorama fotografiert zu werden. Die Birkkarspitze kann man in den Wolken hinter dem Vorgebirge erahnen – sie riskiert einen ersten, verschlafenen Blick…

Ein Klick auf das Foto eröffnet einen Blick auf wenigstens Dreiviertel der Gesamtauflösung. Die volle Auflösung, selbst dieses beschnittenen Fotos wäre einfach zu groß. Trotzdem viel Vergnügen!

Advertisements

Wank im Schnee

@all english speaking followers:
Please stop laughing now! So did I… It took a while till I was able to breath again and to wipe the laughing tears off my eyes! „Wank“ of course is the name of that mountain nearby Garmisch-Partenkirchen! I wonder why I haven’t been banned by WordPress… 😉

Die Hütte auf der Wankspitze liegt auf knapp1800 Metern Höhe. Dort liegt jetzt noch ca. 1 Meter Schnee.

Skydancer

Wer diesen Blog schon länger verfolgt erinnert sich vielleicht an Groundhog (guckst Du).
Ich muss zugeben, er hat sich weiterentwickelt! Angesichts der Buckelwiesen um Klais packte ihn die hemmungslose Begeisterung:

image

Und erstaunlicher Weise wurde aus dem Bodenbewohner…

Weiterlesen

Panodrama

Der Föhn hatte gestern das Alpenvorland fest im Griff. Von vorgestern noch maximal 6 Grad, stiegen die Temperaturen auf 18° C.

Einfach mal draufklicken!
Das Original hätte fast 20000 Pixel Breite gehabt, weswegen ich es etwas beschnitten und heruntergerechnet habe.

blaues Wunder

Seit Tagen war der Morgenhimmel erstmals wieder etwas klarer und die blaue Stunde konnte ihrem Namen wieder Ehre machen:


Schon eine Minute später hatte sich die Morgenröte durchgesetzt.

Weiterlesen

Götterdämmerung

Der Alpenkamm ist gerade bei nicht allzu gutem Wetter öfter für eine dramatische Stimmung gut. Man fragt sich, ob Sauron dort oben sitzt und Schatten ausbreitet oder ob es Gäa ist, die Licht wirft.


Und wer von beiden die Oberhand behalten wird.

Weiterlesen

Morning Glory

Ich bin eigentlich kein Freund davon, mehrfach nacheinander auf einem Thema herumzureiten. Aber momentan haben wir morgens einfach grandiose Wolkenlagen!

Gestern morgen lag ein riesiges, scharf abgegrenztes Wolkenband vor dem Alpenkamm – das sah fast so aus, wie die australischen Morning Glory clouds, auf die ich neulich schon hingewiesen hatte. Einfach grandios, wenn man direkt darunter steht!

Auf dem folgenden Foto sieht man auch den Morgennebel über den Feldern.
Weiterlesen

big sky

Die gestern morgen verpassten Föhnlinsen haben mich etwas geärgert. Die waren geradezu bilderbuchmäßig! In der Hoffnung, daß die Bedingungen heute noch einmal so schön sind, habe ich also die DSLR heute morgen mitgenommen. Natürlich waren die charakteristischen Linsenwolke heute nicht zu sehen, nur die klassischen Kumulus, die vom Föhn auseinandergetrieben wurden. Sieht natürlich auch schön aus. Das folgende Bild ist in der großen Originalversion aus 10 Fotos zusammengesetzt und benötigt selbst als JPG-File noch 45 MByte. Diesen Download wollte ich Euch natürlich nicht zumuten! Dieses Foto ist heruntergerechnet und etwas stärker komprimiert und wiegt nur noch gut 1,8 MByte. Ich hoffe, Euch gefällt’s!

lol…google translator does a nasty job this time! „the hair dryer blew the clouds away…“ 😀
I think you also know the german word FOEHNWIND? This word also means „hair dryer“ in german 😉